Gerne könnne Sie auch telefonisch bestellen 08452 44 10 394

Anmelden

Das erste Mal? Ein paar Tipps damit es nicht weh tut

Jedes erste Mal ist etwas besonderes. Das erste Wort, der erste Zahn, die ersten Schritte. Die erste Kerze auf der Geburtstagstorte. Das erste Zeugnis, die erste Note. Und auch die erste Liebe, der erste Kuss, das erste.., das erste… Wissen Sie aber was noch? das erste Einsetzen von Kontaktlinsen. Es kann etwas wehtun, muss es aber nicht. Wenn man weiß, wie es geht.

Spiegel, gewaschene Hände, gereinigte Augen. Dann ist es ganz einfach

Ist Ihnen auch schon mal etwas ins Auge gefallen? Eine etwas unnötige Frage, nicht wahr?! Und jetzt stellen Sie sich vor, dass Sie sich ins Auge etwas großes einsetzen möchten. Schon die Vorstellung alleine, dass ich mir mit dem Finger ins Auge fassen muss… ist für viele von uns unvorstellbar.

Wie kann man aber Linsen einsetzen, ohne dass das Zwinkern stört? Sie dürfen drei Sachen nicht vergessen! – Spiegel (damit Sie sehen, was genau Sie richtig und was falsch machen), gewaschene Hände (mit Seife waschen und am besten mit einem Tuch abtrocknen, das nicht fusselt – die feinen Härchen würde man sonst auf die Linsen übertragen und dann ins Auge) und gereinigte Augen – die Kontaktlinsen werden immer eingesetzt, bevor man sich schminkt oder die Tageskreme aufträgt.

Wenn es mehr Fragen als Antworten gibt, muss eine Anleitung her. Eine hätten wir, bereits seit drei Jahren.

Mit dem Spiegel, gewaschenen Händen und gereinigten Augen ist es aber nicht getan. Welche Linse wird als erstes eingesetzt? Wie vermeide ich eine Verwechslung? Kann es passieren, dass ich die Linse „linksrum“ ins Auge einsetze? Wenn die Linse dann abends aus dem Auge raus muss, kratze ich sie mit dem Fingernagel einfach heraus?

Viele Fragen, viele Antworten. Es wäre gut, wenn Sie zusammengefasst wären. Vor drei Jahren haben wir eine „detaillierte Einleitung“ vorbereitet:/na­sazovani-a-vyjimani-kontaktnich-cocek.html, wie man mit den Linsen umgehen soll, wenn man Anfänger ist. Die Kommentare sind der Beweis dafür, dass es vielen geholfen hat.

Und weil Wiederholung die Mutter der Weisheit ist, klicken Sie hier und lesen erneut. Fertig? Vergessen Sie nicht Ihren Kommentar hinzuzufügen – schreiben Sie uns, wie für Sie das erste Mal war. Gemeint ist – das erste Mal mit Kontaktlinsen :)

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Mit Freunden teilen.

Kommentare

* sind Pflichtfelder

Lesen Sie auch…

Kontaktlinsen? Das ist nichts für mich! ... Oder vielleicht doch...?

Gründe warum ein Linsenträger auf andere Kontaktlinsen umsteigen muss, kann es mehrere geben.

Ganzer Beitrag

Fragen Sie sich auch: Wie lange kann ich Tageslinsen tragen?

Fragen Sie sich auch: Wie lange kann ich Tageslinsen tragen?

Ganzer Beitrag

Bei uns bekommen Sie Geschenke auch nach Weihnachten

Wir schätzen unsere Kunden, daher überlegen wir ständig, wie wir es am besten zeigen können.

Ganzer Beitrag

Veränderung macht das Leben oft besser.

Gründe warum ein Linsenträger auf andere Kontaktlinsen umsteigen muss, kann es mehrere geben.

Ganzer Beitrag

Verpassen Sie keine Neuigkeiten.

Zum Newsletter anmelden!