Gerne könnne Sie auch telefonisch bestellen 08452 44 10 394

Anmelden

Fünf Tipps, wie müde Augen wieder fit werden (nicht nur in der Schule)

Das neue Schuljahr hat bereits begonnen oder es ist kurz davor. Nervöse Erstklässler und auch die erfahrenen Schüler werden einen Platz in der nächsten Klasse einnehmen, in der sie wieder neue, weitere Technologien erwartet, Projektarbeiten am Beemer und Computer. Es ist dann nur eine Frage der Zeit, wann die Augen, die an einen Ferienregime gewohnt sind, müde werden – sie beginnen zu jucken, kratzen, sie werden zu trocken und zum Schluss bekommt man auch noch Kopfschmerzen. Die Lösung ist aber gar nicht so kompliziert:

Fünf Tipps, wie müde Augen wieder fit werden (nicht nur in der Schule)

Aktualisieren Sie Ihr „Hardware“ ;) Die Augen der Kinder entwickeln sich immer weiter, es kann daher sein, dass die Brille oder die Kontaktlinsen, die vor den Sommerferien
gut gepasst haben, nicht mehr so gut passen. Lassen Sie die Augen neu vermessen, womöglich benötigt Ihr Kind eine neue Stärke.

Halten Sie die Regel: 20–20–20 ein. Gönnen Sie Ihren Augen alle 20 Minuten etwas Erholung – fixieren Sie einen Punk, der etwa 20 Fuß (das sind ca. 6 Meter) entfernt
ist, für ungefähr 20 Sekunden. Den Augen tut es wirklich gut. Machen Sie zusätzlich alle 2 Stunden eine Pause für ca. 15 Minuten.

Achten Sie auf ausreichende Entfernung. Es ist dasselbe wie auf einer Straße – ausreichender Abstand ist die beste Prevention vor einem Unfall, in unserem Fall davor die Augen zu schädigen. Beim Lesen (auch am Handy, Computer oder Tablett) sollte der Abstand mindestens 30–40 cm sein.

Sitzen Sie richtig. Körperanspannung, unbequeme Sitzposition, das kann sich nach ein paar Stunden auch in der Sehstärke widerspiegeln. Und in der Schule? Wählen Sie immer eine Sitzhaltung, bei der Sie mit den ganzen Füßen den Boden berühren.

Ausreichende Beleuchtung. Wenn Sie Rechtshändler sind, stellen Sie die Leselampe nach links. Achten Sie auch auf Spiegelungen von Lampen und Fenstern auf Ihrem Monitor.

Es ist nicht kompliziert, nicht wahr? Unsere Tipps sind universell, unabhängig vom Alter oder Ort der Anwendung – Sie können sie ebenso im Büro, beim Lesen eines Buches oder bei der Arbeit am Computer anwenden.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Mit Freunden teilen.

Kommentare

* sind Pflichtfelder

Lesen Sie auch…

Kontaktlinsen? Das ist nichts für mich! ... Oder vielleicht doch...?

Gründe warum ein Linsenträger auf andere Kontaktlinsen umsteigen muss, kann es mehrere geben.

Ganzer Beitrag

Fragen Sie sich auch: Wie lange kann ich Tageslinsen tragen?

Fragen Sie sich auch: Wie lange kann ich Tageslinsen tragen?

Ganzer Beitrag

Bei uns bekommen Sie Geschenke auch nach Weihnachten

Wir schätzen unsere Kunden, daher überlegen wir ständig, wie wir es am besten zeigen können.

Ganzer Beitrag

Veränderung macht das Leben oft besser.

Gründe warum ein Linsenträger auf andere Kontaktlinsen umsteigen muss, kann es mehrere geben.

Ganzer Beitrag

Verpassen Sie keine Neuigkeiten.

Zum Newsletter anmelden!