Anmelden

Was sollten Sie über das Kontaktlinsentragen im Winter wissen?!

Der Winter ist da. In dieser Jahreszeit ist es wichtig ein paar Dinge zu beachten. Aus diesem Grund ist es an der Zeit etwas mehr über das Kontaktlinsentragen im Winter zu erfahren. Da die Luftfeuchtigkeit in den Wintermonaten etwas niedriger ist, haben wir ein paar Tipps vorbereitet, wie man die Kontaktlinsen auch an den kältesten Tagen sicher tragen kann.

1. Wechsel der Kontaktlinsen

Wechseln Sie Ihre Kontaktlinsen immer nach der empfohlenen Tragedauer. Je nach Art der Kontaktlinsen, werden sie täglich, alle zwei Wochen oder monatlich gewechselt. Dank dem regelmäßigen Wechsel ist auch gewährt, dass ausreichend Sauerstoff zum Auge gelangt, um gereizte Augen und unangenehme Gefühle zu verhindern.

2. Gönnen Sie Ihren Augen ab und zu eine Pause

Wenn die Luftfeuchtigkeit über einen längeren Zeitraum zu niedrig ist, tragen Sie ab und zu die Brille. Wir empfehlen die Brille nach einem anstrengenden Arbeitstag aufzusetzen. Das Gefühl gereizter Augen wird somit verringert, was auch durch das Kontaktlinsentragen in den kalten Wintertagen verursacht werden kann.

3. Erholung ist wichtig

Denken Sie daran, dass der Schlaf Ihr bester Freund ist. Der Schaf bedeutet eine sehr wichtige Erholungsphase für Ihre Augen und verringert unangenehme Gefühle zu trockner Augen. Je besser Sie schlafen, um so besser werden Ihre Augen die Kontaktlinsen vertragen. Wenn Sie darauf achten, Ihrem Körper und auch Ihrer Seele Erholung zu gönnen, werden Sie sich den ganze Tag wohlfühlen.

4. Trockene Augen bedeuten auch zu trockene Haut

Wie gleich am Anfang erwähnt, im Winter ist die Luft trockener, somit auch die Augen. Die klimatischen Bedingungen, wie Frost, Schneefall, Wind, Regen, beeinflussen nicht nur die Augen. Auch die Haut ist in diesen Monaten sehr trocken. Setzen Sie Ihre Kontaktlinsen ein, bevor Sie sich mit einer Creme eincremen.

5. Nur das Beste für Ihre Augen

Denken Sie auch daran, dass Ihre Augen im Winter empfindlicher sind. Wenn Sie sich entscheiden Kontaktlinsen zu tragen, seien Sie etwas vorsichtiger. An sonnigen Wintertagen setzen Sie eine Sonnenbrille für den Schutz gegen die UV Strahlen und den Wind. Meiden Sie auch eine direkte Nähe von Kaminöfen. Wir empfehlen im Zimmer einen Luftbefeuchter aufzustellen.

Wenn Sie einen Rat benötigen oder Fragen haben, betreffend Kontaktlinsentragen im Winter, wenden Sie sich an uns. Fragen können Sich auch Ihren Optiker, der Ihnen sicherlich ein paar weitere Tipps gibt.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten.

Zum Newsletter anmelden!

Kommentare

    Bisher keine Kommentare...

    * sind Pflichtfelder

    Meistverkaufte Produkte