Gerne könnne Sie auch telefonisch bestellen 08452 44 10 394

Anmelden

Sind Sie sich bei der Eingabe der Werte nicht sicher? Keine Angst! Wir helfen Ihnen...

Es klingt einfach Kontaktlinsen zu kaufen. Wenn es aber so weit ist, und Sie sehen viele Kürzel und Parameter, die Sie bis dahin noch nie gesehen haben, könnte es Sie etwas schockieren. Aber keine Angst! Davon sind wir und die folgende Anleitung da! Wir helfen Ihnen sich zu orientieren, damit für Sie das Bestellen einfach wird!

Alle nötigen Parameter finden Sie auf der Packung Ihrer ‘alten Kontaktlinsen’. Nehmen Sie daher Ihre alte Packung zur Hand, bevor Sie mit der Eingabe der Werte beginnen. Dort finden Sie alles Nötige. Haben Sie keine alte Packung mehr oder haben Sie nie eine von Ihrem Optiker bekommen? Setzen Sie sich mit Ihrem Optiker in Verbindung, damit er Ihnen die Werte mitteilt. Danach füllen Sie die Werte aus und beenden den Bestellprozesses.

Es gibt drei Grundtypen von Kontaktlinsen …

Spherische Kontaktlinsen – gängigste Kontaktlinsen, die die Kurz- und Weitsichtigkeit korrigieren
Torische Kontaktlinsen – Kontaktlinsen die die Verkrümmung Ihrer Hornhaut korrigieren
Multifokale Kontaktlinsen – es sind Kontaktlinsen für diejenigen, die in der Nähe aber auch in die Ferne nicht scharf genug sehen

.....dazu angehörige Begriffe

Dioptrie (D/dpt./PWR) – auf Ihrer Verordnung finden Sie diesen Begriff unter ‘Sphere Dioptrie’. Achten Sie auf das + und – Zeichen (das MINUS Zeichen wird oft durch = ersetzt)

Dioptrie + bei Problemen beim Sehen in der Nähe (Weitsichtigkeit)
Dioptrie - bei Problemen beim Sehen in die Ferne (Kurzsichtigkeit)) 

Basiskurve/Krümmung (BC) – es ist ein Wert, der den höchsten Tragekomfort der Kontaktlinsen bietet, also, wie sich die Kontaktlinse dem Auge anpasst 

Durchmesser (DIA) – es handelt sich um den Durchmesser (oder auch Größe) der Kontaktlinsen. Wenn Sie bereits Kontaktlinsen mit einem bestimmten Durchmesser tragen und Sie passen Ihnen gut, gibt es keinen Grund auf andere Kontaktlinsen umzusteigen. Der Durchmesser gehört jedoch nicht zu den wichtigsten Parametern. 

Zylinder (CYL) – es ist ein negativer Wert, der die Hornhautverkrümmung korrigiert 

Achse des Zylinders (AX) – ein Wert im Bereich von 0°- 180°. 

Addition (ADD) – gibt den Unterschied zwischen Ihrer Weit- und Kurzsichtigkeit in Dioptrien an

Wenn Sie sich dennoch nicht ganz sicher sind, verlieren Sie nicht den Kopf. Rufen Sie uns an (+49) 0 8452 44 10 394, schicken Sie uns eine E-Mail, oder kontaktieren uns über facebook. Gerne helfen wir Ihnen weiter!

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Mit Freunden teilen.

Kommentare

* sind Pflichtfelder

Lesen Sie auch…

Fragen Sie sich auch: Wie lange kann ich Tageslinsen tragen?

Fragen Sie sich auch: Wie lange kann ich Tageslinsen tragen?

Ganzer Beitrag

Bei uns bekommen Sie Geschenke auch nach Weihnachten

Wir schätzen unsere Kunden, daher überlegen wir ständig, wie wir es am besten zeigen können.

Ganzer Beitrag

Veränderung macht das Leben oft besser.

Gründe warum ein Linsenträger auf andere Kontaktlinsen umsteigen muss, kann es mehrere geben.

Ganzer Beitrag

Diabetes und Kontaktlinsen? Keine Sorge!

In Deutschland sind gegen 6,7 Millionen Menschen Diabetes erkrankt

Ganzer Beitrag

Verpassen Sie keine Neuigkeiten.

Zum Newsletter anmelden!