Anmelden

Schon mal daran gedacht, einen Sehtest zu machen? Machen Sie ihn hier!

Die Weltgesundheit­sorganisation hat im Oktober 2018 neue Zahlen zu Sehstörungen bekannt gegeben. Weltweit wird geschätzt, dass etwa 1,3 Milliarden Menschen mit einer Sehbehinderung leben. In Bezug auf die Fernsicht haben demnach 188 Millionen Menschen eine leichte Sehbehinderung, 217 Millionen eine mittlere bis schwere Sehbehinderung und 36 Millionen Menschen sind blind.1

Vision impairment worldwide

Diese Menschen sind alle auf Kontaktlinsen oder Brillen angewiesen, um ihre Sehschärfe zu verbessern. Aber wie findet man heraus, ob man eine solche Sehhilfe braucht? Wie messen Sie Ihr Sehvermögen?

Monoyer's Augen­diagramm

Monoyer Eye Chart Um Ihre Augen zu messen, sollten Sie einen Sehtest durchführen. Der erste Erfinder des dezimalen Sehtests war Ferdinand Monoyer. Der französische Ophthalmologe schuf sein berühmtes Monoyer Augendiagramm im Jahr 1872 und stellte damit eine Maßeinheit für die optische Leistung einer Linse, genannt Dioptrie, bereit. Jede Reihe von Buchstaben in verschiedenen Größen repräsentiert einen anderen Dioptrienwert – eine Einheit, die auch heute noch verwendet wird.

Eine Dioptrie ist eine Maßeinheit für die optische Leistung einer Linse oder eines gekrümmten Spiegels, die gleich dem Kehrwert der Brennweite in Metern (d.h. 1/Meter) ist. Es ist also eine Einheit von reziproker, also wechselseitiger Länge. So bringt beispielsweise eine 3-Dioptrie-Linse parallele Lichtstrahlen zur Fokussierung auf 1⁄3 Meter. Die optische Leistung des menschlichen Auges beträgt 58 D.

Fun Fact: Monoyer hat auch seinen Namen in die Tabelle eingetragen. Aufwärts gelesen, die letzte Zeile ignoriert, erkennt man in den Buchstaben auf der linken Seite das Wort „Monoyer“, in den Buchstaben auf der rechten Seite „Ferdinand“. Können Sie's erkennen?2

Was ist mit dem Snellen-Sehtest?

Bald nachdem Monoyer seinen Sehtest veröffentlicht hatte, entwickelte der niederländische Augenarzt Herman Snellen eine ähnliche Tabelle, den Snellen-Sehtest. In der ersten Version wurden abstrakte Symbole verwendet, die dann durch Buchstaben ersetzt wurden. Im Gegensatz zum Vorgängermodell von Monoyer sind die größten Buchstaben oben platziert.3

Das Diagramm besteht aus zehn Zeilen Blockbuchstaben, beginnend mit großen Buchstaben in der oberen Zeile. Die Größe der Buchstaben nimmt allmählich ab, so dass mehr Buchstaben in jeder nachfolgenden Zeile erscheinen können.4

Der Snellen-Sehtest wird auch heute noch verwendet, um unsere Augen zu messen. Während einer Augenuntersuchung wird der Augenarzt Sie bitten, die kleinste Zeile der Textbuchstaben zu finden, die Sie erkennen können, und Sie bitten, diese zu lesen. Wenn Sie die untere Buchstabenreihe lesen können, ist Ihre Sehschärfe sehr gut.

Machen Sie hier den Test

Wenn Sie herausfinden wollen, ob Ihre Augen eine Sehhilfe benötigen, sollten Sie Ihren Augenarzt aufsuchen und messen lassen, wie klar Ihre Sicht ist ist. Wenn Sie schon einmal zu Hause testen wollen, wie gut Ihre Sehkraft ist, können Sie den Snellen-Sehtest problemlos durchführen, bevor Sie Ihren Augenarzt aufsuchen. Der Test, den wir hier anbieten, kann nützlich sein, um Kurzsichtigkeit zu testen, die eine verschwommenes Sicht in die Ferne verursacht. Das ist besonders hilfreich, um Kinder auf Kurzsichtigkeit zu untersuchen.

Weitsichtigkeit, Astigmatismus oder andere Augenprobleme können mit unserer Karte nicht gemessen werden. Nur eine umfassende Augenuntersuchung durch einen zugelassenen Augenarzt oder Ophthalmologen kann feststellen, ob Ihre Augen gesund sind und Sie so klar und bequem wie möglich sehen können.



Die Regeln für den Snellen-Sehtest

Um ein genaues Ergebnis zu erhalten, lassen Sie jemanden assistieren, wenn Sie Ihre Sehkraft mit dem Snellen-Sehtest messen.

  • 1) Platzieren Sie den Test an einer Wand, etwa drei Meter entfernt.
  • 2) Bedecken Sie ein Auge und lesen Sie die Buchstaben auf dem Test laut vor.
  • 3) Beginnen Sie oben und bewegen Sie Ihre Augen nach unten.
  • 4) Wiederholen Sie dies mit dem anderen Auge und dann mit beiden Augen zusammen.
  • 5) Die kleinste Buchstabenreihe, die Sie lesen können, bestimmt die Sehschärfe im unbedeckten Auge.

Wie interpretieren Sie Ihre Ergebnisse?

Die Ergebnisse Ihrer Testlesung bestimmen die Qualität Ihres Sehvermögens. Ihre Sehergebnisse werden als Bruchteil ausgedrückt. Brüche werden links neben jeder Reihe angezeigt und zeigen, wie gut Sie sehen können. Wenn Sie zum Beispiel in der fünften Zeile deutlich lesen können, wird Ihre Sicht als 20/40 Vision ausgedrückt. Wenn Sie die siebte Zeile deutlich lesen können, wird Ihre Sicht als 20/25 ausgedrückt. Die Zahlen werden in Fuß angegeben, einer amerikanischen Maßeinheit. Ein Fuß ist ca. 30 cm lang.

20/20: Ein 20/20 Sehvermögen bedeutet, dass Sie die gleiche Linie von Buchstaben in 20 Fuß / 6,09 Meter sehen wie Menschen mit normalem Sehvermögen in 20 Fuß / 6,09 Metern – das bedeutet, dass Ihre Sicht perfekt ist.

20/40: Eine Sehkraft von 20/40 bedeutet, dass Sie bei 20 Fuß / 6,09 Metern die gleiche Buchstabenlinie sehen wie Menschen mit normaler Sicht bei 40 Fuß / 12,2 Metern.

Monoyer Eye Chart

1World Health Organization 2Independent 3Express 4Very Well Health

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Mit Freunden teilen.

Kommentare

Bisher keine Kommentare...

* sind Pflichtfelder

Meistverkaufte Produkte