Gerne können Sie auch telefonisch bestellen 08452 44 10 394

4.91/5.00

Kundenbewertung 4.91/5.00

Anmelden

Vaskularisation der Hornhaut

Pathologischer Zustand, bei dem es zum Durchwachsen der kleinen Blutgefäßen in die zuerst gefäßlosen Hornhaut kommt, was die Durchlässigkeit der Lichtstrahlen verringert.

Die Vaskularisation der Horhnaut kann oberflächlich sein, die Blutgefäße können bis zur Bindehaut verfolgt werden und in der Hornhaut kommt es zu ihrer Verzweigung. Bei der tiefen Vaskularisation können die Blutgefäße bis zum Limbus verfolgt werden und sie verzweigen sich nicht.

Bei dieser Komplikation wird empfohlen auf das Tragen von Kontaktlinsen teilweise oder vollständig zu verzichten oder auf einen anderen Linsentyp umzusteigen – z.B. Kontaktlinsen mit einer höheren Sauerstoffdur­chlässigkeit oder Kontaktlinsen mit einem kleineren Durchmesser.

Kommentare

    Bisher keine Kommentare...

    * sind Pflichtfelder