4.86/5.00

Kundenbewertung 4.86/5.00

Anmelden

Dehydratation

Zu der Dehydratation der Kontaktlinsen kann es vor allem bei hohen Temperaturen und bei niedriger Luftfeuchtigkeit kommen, beim unregelmäßigen Zwinkern oder wenn die Kontaktlinsen zu alt werden.

Während der Dehydratation werden die geometrischen Eigenschaften des Materials verändert – die Kontaktlinse wird dünn, es vermindert sich die Krümmung und ihr Durchmesser. Der Tränenfilm wird dünner, die ursprünglich Form der Linsen wird kantiger und der Rand der Kontaktlinse kann die Oberfläche des Auges reizen. Es vermindert sich auch die Linsenelastizität, sie wird härter und brüchiger. Mit dem niedrigeren Wassergehalt verringert sich auch die Sauerstoffdur­chlässigkeit, es verringert sich auch die Benetzungsfähig­keit der Oberfläche und es erhöht sich der Brechungsindex der Kontaktlinse.

Kommentare

Bisher keine Kommentare...

* sind Pflichtfelder

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus der Welt der Kontaktlinsen!

Ilona Lechner ist offline

Ilona Lechner
Kundenhotline in deutscher Sprache

Benötigen Sie einen Rat?

Kontaktieren Sie mich unter

08452 44 10 394

(Mo-Do: 8-17 Uhr, Fr: 8-16 Uhr)

info@321linsen.de